Rezension zu „One true Queen“ von Jennifer Benkau

Klappentext:

Dunkelheit. Das Gefühl, zu fallen. Und dann: nichts. 

Eben noch stand Mailin in ihrer irischen Heimatstadt, plötzlich wacht sie in einer anderen Welt auf. Hier, im Königreich Lyaskye, trachtet ihr alles und jeder nach dem Leben – nur nicht der mysteriöse Fremde, der Mailin aus einer tödlichen Falle rettet. Der so gefährlich wirkt und sie dennoch beschützt. Und der ihr nicht verrät, wer er in Wahrheit ist. Erst, als er sie zum Königshof bringt, erkennt Mailin, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund in Lyaskye ist: Sie soll Königin werden. Und das ist in dieser Welt ein Todesurteil. 

Protagonistin Mailin

Ich muss sagen, ich finde Mailin wirklich toll. Sie wird mir nichts dir nichts in eine Welt geschleudert, in der dich irgendwie alles töten, verstümmeln oder fressen will, um eine Position einzunehmen, dir einem eigentlich den Tod bringt. Dafür ist sie unfassbar mutig, gibt nicht auf und lässt sich nicht herumschubsen. Ich mag ihre sarkastische Ader und ihren Humor. Sie macht eine unfassbar große Entwicklung im Laufe des Buches durch und dabei hält sie immer den Kopf über Wasser. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, Mailin auf ihrem Weg zu begleiten. Ich freue mich schon riesig auf den Rest ihres Abenteuers.

Story-Aufbau

Mein erstes Buch von Jennifer Benkau und ich habe es von der ersten Seite an geliebt. Dieses Buch steckt nicht nur in einer wunderschönen Verpackung, nein es ist auch inhaltlich einfach mega. Ich liebe den Schreibstil von Jennifer. Er ist locker, flüssig, gefühlvoll und mitreißend. Ca 95 % des Buches habe ich an einem Stück gelesen und hatte zu keiner Sekunde das Gefühl, dass es langatmig ist. Ganz im Gegenteil, plötzlich schafft man ein Kapitel nach dem anderen und das in einem rasendem Tempo, weil man einfach wissen will, was Mailin als nächstes erwartet. Der Plot ist übrigens wirklich einfallsreich und nicht 0815, was ich wirklich super fand. Während des Lesens wird man so richtig durchgerüttelt, leidet, lacht und fiebert mit unserer Protagonistin mit. Natürlich verliebt man sich auch mit ihr. Eine tolle Story, mit sehr vielen „Gänsehautmomenten“. Ich freue mich schon unfassbar auf Teil 2.

Bewertung

5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

xoxo

Sandra & B

1CACE1B0-5539-4DF1-8FB1-4A915BFBB7F7