Rezension zu „Das Universum steht hinter dir: Das Journal“ von Gabrielle Bernstein

Klappentext:

Raum für Ihre Wünsche und Träume

Gabrielle Bernstein hat mit ihren Büchern bereits weltweit Hunderttausende von Menschen inspiriert. Nun hat sie dieses wunderschöne Journal entworfen, das Ihnen Platz bietet, um Ihre persönlichen Gedanken, Gefühle und Entwicklungsschritte zu dokumentieren. Die Seiten sind wie ein guter Freund, dem Sie sich stets anvertrauen können und der Ihnen dabei hilft Ihre Verbindung mit dem Universum zu vertiefen. Lassen Sie sich von den über 100 Aquarellbildern und Mantras inspirieren, neben denen Sie genügend Raum für Ihre eigenen Sätze und Zeichnungen haben. Bringen Sie Ihre Träume und Wünsche aufs Papier und seien Sie sich gewiss, dass das Universum Sie dabei unterstützen wird. Das Journal hilft Ihnen dabei Ihrer Intuition zu vertrauen, Ihre Kreativität spielerisch zu wecken und sich die nötige Zeit zu nehmen, um sich Ihrer selbst wieder bewusst zu werden.

Fazit:

Das Journal ist mehr ein Notizbuch. Man kann es daher extrem frei gestalten. Die Seiten sind wunderschön und mit ganz tollen Motiven, die einen inspirieren und fast schon zu schade sind um sie mit Worten oder Bildern zu bemalen.

Wenn man sich dann mal traut die Seiten zu beschriften, merkt man schnell, dass das Papier eine sehr gute Dicke hat. Es drückt nichts durch und dadurch bleiben die jeweiligen Seiten schön. Mir hat das Journal großen Spaß gemacht.

Ich mag das Anfangswort zum Journal extrem gerne, denn Gabrielle Bernstein ist eine total sympathische Frau. Sie weist nochmals darauf hin, dass dieses Journal zu allem werden kann. Und da hat sie recht. Ich nehme es als eine Art Tagebuch, in dem ich mich auch künstlerisch auslebe. Wie gesagt, dadurch dass es eher einem Notizbuch gleicht, kann man es ganz wunderbar in alles verwandeln was man mag.

Ich muss unbedingt noch die Kartendeck zum Journal holen, denn auch dieses klingt wundervoll.

Alles in allem ist das Journal vor allem wunderschön und lädt zum Entdecken und Träumen ein. Ich kann es nur jedem empfehlen, der schön gestaltete Seiten haben möchte, aber selbst künstlerisch nicht allzu begabt ist. Da hilft das Journal definitiv weiter.

Bewertung

5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Das Buch gibts übrigens hier:

Das Universum steht hinter dir