Rezension zu „DunkelStern: Dir zu folgen, bedeutet, meine Seele zu verlieren“ von D.C. Odesza

Klappentext:

Die wichtigste Regel lautet: Niemand verlässt die angesehene und einflussreiche Familie NAVARRO. Nicht lebend.

Gefährlich. Aufregend. Finster. Verführerisch. Atemberaubend.

Der Letzte Band der PANAMA-Reihe.

AKTION: Für kurze Zeit für 0,99 Euro statt 3,99 Euro

Panama

RAYA NAVARRO wird in eine Welt aus Reichtum und Intrigen geboren. 

Es ist nicht alles Gold, was glänzt, was RAYA recht schnell erkennt. 

Daher beschließt sie, kurz vor ihrem geplanten Verschwinden, einer Sache nachzugehen.

Um sich selbst davon zu überzeugen, wie tief die Familie Navarro in illegale Geschäfte verstrickt ist, 

sucht sie den Keller des Familienanwesens auf und macht eine grausame Entdeckung.

Sie findet einen Mann mit einer Totenkopfmaske vor. 

ZERO!

Kurz, nachdem sie ihm begegnet, ändert sich schlagartig ihr Leben.

Statt nur noch vor ihrer Familie zu verschwinden, muss sie ums Überleben kämpfen.

Denn wem kann sie trauen?

Wer ist wirklich ihr Freund? Wer will ihren Tod? 

Ihr werdet es nicht herausfinden …

Ein tödlich romantischer Roman, der dich auf eine unvergessliche Reise 

ins paradiesische Panama entführt – und dir den Atem stiehlt.

Die Geschichte ist in sich abgeschlossen! 

Doch du wünschst dir, dass sie niemals endet. Versprochen!

Fazit: 

Das war sie, die Geschichte von Zero und Raya. Unvergesslich, grandios und absolut mitreißend. D.C. Odesza nimmt uns erneut mit nach Panama und trumpft mal wieder mit einer Geschichte auf, die ihren beiden Vorgängern in absolut nichts nachsteht. Ich bin absolut verliebt in Zero und Raya und Nessa und und und. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr mich Zeros Geschichte bewegt hat. Sowohl die Story als auch der Schreibstil waren einfach perfekt. Ich hab jedes Wort geliebt, jeden Auftritt von Alessio, jedes Auftauchen von Iron und nun hat auch Zero einen tief verankerten Platz in meinem Herzen, wie seine Brüder auch. 

Ganz großes Lob an Odesza für diese bewegende Reihe, für dieses epische Finale und die 1000 Gänsehautmomente. Danke für dieses Ende, auch wenn ich nicht für ein Ende bereit war. 

Als ich die Geschichte von Alessio las, verliebte ich mich in seinen Traum, als ich die Geschichte von Iron las, verliebte ich mich in sein Gefühl, als ich die Geschichte von Zero las, verliebte ich mich in seine Narben. 

Die Panama-Reihe von D.C. Odesza gehört für mich zu meinen absoluten liebsten Büchern auf der ganzen Welt, kein Scherz, lest sie und ihr werdet mich verstehen.

Bewertung

5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ und ein MUST-READ!