Rezension zu „HERRSCHERIN ḎREṼALONS: Schattenstern & Sonnenstaub (Lybniasaga 3)“ von Lexy v. Golden

Klappentext:

Aufwühlend. Dämonisch. Nervenaufreibend.

Nachdem Ariella in die Fänge der Lichtwesen gerät, erwarten sie grausame Wochen in Elysee. 

Zur selben Zeit versucht Tarot alles, um ins Himmelreich zu gelangen und sie zu befreien. 

Dabei wird ihre Liebe immer wieder auf die Probe gestellt. 

Denn auch Prinz Jehuel verfolgt eigene Absichten, die kaum zu durchschauen sind. 

Wird es dem Schattenprinz gelingen, seine High Love zu retten? 

Oder wird es für Ariella kein Entkommen aus Elysee geben?

Denn es sind größere Mächte am Werk, die alles daran setzen, dass Ariella sterben muss!

 

Fazit.

Es ist soweit. Das letzte mal Tarot, das letzte mal Ariella. Ich weiß gar nicht, wie ich dieses Gefühl beschreiben soll. Die beiden sind mir so ans Herz gewachsen. Besonders natürlich Tarot :D, 

Als ich die letzten Seiten gelesen habe, dachte ich mir: Wie? Warum ist es vorbei, ich will zurück. Von da an war klar, die Reihe wird definitiv nochmal von mir gelesen. 

Auch in HERRSCHERIN ḎREṼALONS hat Lexy v. Golden wieder das unfassbar tolle Setting von Band 1 und 2 aufgebaut. Man findet sofort zurück in die Geschichte von Tarot und Ariella. Und man fühlt deren Schmerz, deren Kampf, deren tiefsten Wünsche. 

Hab beim lesen ordentlich Gänsehautmomente gehabt. Schon seit Band 1 habe ich eine totale Verbindung zu Tarot. Und auch in Band 3 ist er mein Liebling.

Er hat eine rasante Entwicklung vorgelegt, sowohl emotional als auch charakterlich. Ich mag das, daran merkt man, welchen Einfluss Ariella auf ihn hat. Man darf Schwächen haben, ganz besonders wenn das eigene Herz frei herumläuft, mit einer fetten Zielscheibe auf dem Rücken. 

Der Schreibstil von Lexy ist wie gewohnt flüssig und sie trumpft gerne mit neuen unvorhersehbaren Wendungen auf. Aber nie so, dass es zu viel wäre. Ein Schmaler grad auf dem sie wandelt und Lexy meistert ihn mit Bravour. 
Danke an Lexy v. Golden für dieses epische Abenteuer in dem Hass zu Liebe werden kann, die alles schafft und so die Welt ein Stückchen besser macht.

Bewertung

5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Zum Buch gehts hier lang:

Herrscherin Drevalons