Allgemein

Rezension zu „Crush me tenderly – Wrecked 3“ von Katie Weber

Klappentext:

Er bedeutet Freiheit

Harper Campbells Leben besteht seit ihrer Kindheit aus Verzicht und Disziplin. In ihrer Familie dreht sich alles nur um eine Person – ihren kleinen autistischen Bruder Casper. Um ihm eines Tages eine erstrebenswerte Zukunft ermöglichen zu können, greift sie ihren Eltern finanziell unter die Arme und jobbt als Hausmädchen. Als sie von den reichen Prices eingestellt wird, ahnt sie nicht, auf was – oder wen – sie sich damit einlässt. Denn vor allem Easton Price, der älteste Sohn der Familie, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Harper so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Doch die junge Frau denkt nicht daran, ihm das Spielfeld freiwillig zu überlassen, lehnt sich gegen ihn auf und blickt so ungewollt, aber gleichzeitig voller Faszination hinter seine selbstgefällige, finstere Fassade.

Sie bedeutet Hoffnung

Easton Price ist ein Mistkerl vor dem Herren. Er legt es darauf an, verachtet und gefürchtet zu werden. Zwischenmenschliche Beziehungen oder Geld sind ihm egal. Nur seinen jüngeren Bruder und seine drei besten Freunde lässt er an sich heran – doch selbst diese niemals zu nah. Denn Easton ist jähzornig und leidet unter unkontrollierbaren Aggressionen. Als Harper Campbell in sein Leben tritt, weiß er sofort, dass er sich von ihr fernhalten muss. Viel zu groß ist die Gefahr, dass diese hübsche, warmherzige Frau seinen harten Panzer knackt. Doch als er eines Nachts einen großen Fehler begeht und einen Mann fast zu Tode prügelt, ist es ausgerechnet Harper, die stets an seiner Seite ist, ihm hilft und unverhofft einen anderen Weg aufzeigt.

Protagonistin Harper

Harper ging mir wirklich ans Herz, ich selbst kenne die Situation in der sie steckt, kenne es, wenn man einen besonderen Geschwisterteil hat und ihn so liebt, dass man sich für sie aufopfert und genau deswegen habe ich mich ihr unglaublich verbunden gefühlt. Sie ist tapfer, stark mutig und unglaublich liebevoll. Ihre loyale Art macht sie zu einer meiner liebsten Protagonistinnen aus den bisherigen WRECKED-Büchern. Auch, dass sie sich null von Easton einschüchtern lässt, nein sogar für ihre Ideal eintritt, macht sie mir nur umso sympathischer, so dass ich Harper alles Glück dieser Welt gönne. Eine unglaublich facettenreiche und tolle Protagonistin!

Story-Aufbau

Katie Weber is back und das mit einem großen „WUMS“. Ich liebe CMT genauso sehr wie die vorherigen Teile. Es hat genau die perfekte Mischung aus Gefühl, Romantik und Prickeln. Für jeden was dabei! Wie immer ist ihr Schreibstil unfassbar gut und die Seiten fliegen so dahin. Ihre Charaktere sind vielschichtig, die Handlung fesselnd, die Romantik nicht zu knapp und die Entwicklung der Charaktere sind einfach nur wunderschön. Ich freue mich schon riesig auf mehr von dir liebe Katie!

Bewertung

5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️